Angelika Pauly

Ein Wuppertaler Kind, getauft mit Wupperwasser, aufgewachsen in der Schwebebahn, erste Schritte auf dem Tippen-Tappen-Tönchen.

Angelika Pauly wurde am 15. April 1950 in der Heckinghauser Straße 201 in Wuppertal-Barmen geboren. Ihre Heimat verließ sie im Jahre 2003, um nach Wuppertal- Elberfeld zu ziehen – von Westfalen ins Rheinland, ein gewagter Schritt! Verarbeitet hat sie das in ihrem Buch „Das unerbittliche Haus, Heckinghauser Straße 201“.

Schreiben hat sie in der Schule gelernt, fabulierte aber in ihren Aufsätzen munter drauf los, ohne sich großartig an die gegebenen Themen zu halten und wurde von ihren Lehrern immer mit Einsern belohnt. Wenn das kein Ansporn war! Und so schrieb sie schon mit acht Jahren ihr erstes Gedicht, verewigt als „Emilias erstes Gedicht“ im ersten Band ihrer Emilia-Reihe (was sein muss, muss sein) und mit zehn Jahren ihre ersten Geschichten.

Das Setzen und Buchdrucken lernte sie bereits im Alter von 14 Jahren im großelterlichen Druckereibetrieb Meyer in Heckinghausen. Sie war Akzidenz-Setzerin und lernte auch das Buchdrucken. Eines Tages beschloss sie die Seiten zu wechseln und wurde von der Schriftsetzerin zur Schriftstellerin.

Doch zunächst, von 1975 an, lernte sie an der Fachoberschule für Gestaltung "Fachoberschule der Gewerblichen Schulen III" in Wuppertal- Barmen, die sie mit dem Fachabitur abschloss.

Ein kurzer Schwenker zur Wuppertaler Uni, um dort einige Semester Mathematik zu studieren (sie musste das Studium jedoch wegen einer Erkrankung (Borderline) abbrechen), blieb nicht ohne Folgen und mündet am 6. Juni 1980 in die Eheschließung mit einem gewissen Uwe Pauly, dessen Namen sie seitdem trägt.
Ihre drei Kinder schlossen sich an, lediglich ihre Tochter wechselt ihrerseits mit ihrer Eheschließung den Namen, glich das aber aus durch das Geschenk von zwei wunderbaren Enkelkindern für Angelika Pauly. Natürlich wurden diese in Büchern bedacht.
Der größte Kummer in ihrem Leben ist der Tod ihres ältesten Sohnes Kai, der am 23. Juni 2002 im Alter von 20 Jahren plötzlich verstarb. Seitdem hat sie keine Tränen mehr, alle geweint. So bleibt ihr heute mehr Gelegenheit zum Lachen und sie schreibt gerne lockere und heitere Geschichten.

Die Mathematik hat sie jedoch nie richtig losgelassen. So belegt Angelika Pauly noch heute regelmäßig verschiedene Mathekurse, z.B. an der Fern-Uni Hagen. Zuletzt "Zahlentheorie" und demnächst vielleicht "Gewöhnliche Differentialgleichungen", je nach Zeit und Interesse.

Doch was wäre die Oma der erfundenen Enkelin „Emilia“ ohne Musik? Auch hier hämmerte sie schon als kleines Mädchen auf diversen Glockenspielen herum und trötete in Kindertrompeten, bis sie sich entschloss, mit System an die Sache heranzugehen, obwohl ihre Eltern strikt dagegen waren und das Musizieren in ihrem Zuhause streng verboten war und stets mit purer Ablehnung und garstigen Worten unterbunden wurde. So lernte sie erst mit 13 Jahren heimlich das Gitarre spielen, vervollständigte dieses mit 19, und nahm ebenfalls heimlich Gesangsunterricht, weil ihr Gitarrenlehrer darauf bestand. Das Keyboardspielen brachte sie sich dann selber bei. Zum Liederschreiben kam sie auch schon früh, ihr erstes Lied war in den 70er Jahren zu hören, wo sie es auf einer
Veranstaltung vor 1.000 Leuten zum Besten gab.

Ihre erste literarische Veröffentlichung datiert bereits aus dem Jahre 1974.

Nachdem ihre Kinder aus dem Haus waren, widmete sie sich ganz dem Schreiben von Kinder- und Märchenbüchern, außerdem Fantasy-Bücher, Autobiographien, Lyrik und Kinderlieder, die sie selber instrumentiert.

Angelika Pauly gewann einige Literaturpreise, u.a. :

Auszeichnung beim Lyrikmond-Gedichtwettbewerb "Aus dem grotesken Leben des 21. Jahrhunderts"
Mit dem Gedicht "Mama, Papa, Julian"
22. April 2016

Auszeichnung beim Kreativ-Wettbewerb "Barmen, du bist so schön" der SPD Wuppertal-Barmen am 22. August 2015

Preisträgerin beim Literaturwettbewerb";Die Literatouren 2007-2008 Kosmopolitania SaarLorLux II"
der Literatur-Zeitschrift "Die Brücke" (Forum für antirassistische Politik und Kultur)
mit den Geschichten: "Der Befehl des Herrn I" und "Als Herr I. die Worte verlor"  (aus dem Buch "Herr I") und "Wir sind Gott"; (aus dem Buch "Gestatten, Julius") im September 2008

1. Platz beim Wettbewerb der Autoren-Plattform Manfred Wrobel
zum Thema "Klimawandel im Hinblick auf die globale Erwärmung" mit dem Gedicht "Treibhausgefühle" im August 2007

 

Sie liebt Krimis, schreibt aber selber keine - liebt Gemüse, kocht aber selber nur ungern. Ausnahme sind ihre Waffeln, weit über den Breitengrad hinaus berühmt, nach glaubhafter Auskunft ihrer Kinder und Enkel. Im Sommer findet man sie in ihrem Garten und es wundert sicher nicht, dass sie mit ihren Blumen und sogar mit den Blattläusen spricht. Im Winter baut sie Schneemänner und im Herbst freut sie sich auf den Frühling.

Sie lebt in Wuppertal, ist aber Mitglied der Gesellschaft der Lyrikfreunde Innsbruck und Mitglied des Vereins der Schriftstellerinnen und Künstlerinnen Wien.

bisherige Bücherveröffentlichungen:

  • Kieselsteine, Erzählung, Geest-Verlag 2004
  • Wanderstedt, Erzählung, Geest-Verlag, 2005
  • Kai lebt, Erzählung, Starks-Sture-Verlag, 2006
  • Gestatten, Julius, Erzählung, Kari-Kani-Verlag, Schweiz, 2006
  • Emilia, Kinderbuch, Intrag-Publishing, USA, 2006
  • Herr I., Erzählung, Richmond-Verlag, 2007
  • Emilia, Kinderbuch, Neuauflage, Richmond-Verlag, 2007
  • Die Märchenmühle, Märchenbuch, Verlag P & B, 2008
  • Im Wichteland, Kinderbuch mit Musik-CD, Verlag P & B, 2008
  • Es geht ein leiser Traum durch meinen Sinn, Lyrik, Hierreth-Verlag, 2008
  • Emilia, Neuauflage, Kinderbuch, Verlag P & B, 2009
  • Herr I., Neuauflage, Erzählung, Verlag P & B, 2009
  • Paulys Stadtgespräche, Erzählung, Verlag P & B, 2009
  • Henry, der sanfte Irre, Erzählung, Hierreth-Verlag, 2009
  • Der Märchenhüter, Märchenbuch, Verlag P & B, 2009
  • Pieksi und der Wassermann, Kinderbuch mit Musik-CD, Verlag P & B, 2009
  • Pieksi und der Wassermann, Neuauflage, Kinderbuch mit Musik-CD, CODI-Verlag, 2010
  • Das unerbittliche Haus, Erzählung, Hierreth-Verlag, 2010
  • Trag mich durch die Nacht, Lyrik, Hierreth-Verlag, 2010
  • Der goldene Herr I., Erzählung, Hierreth-Verlag, 2010
  • Paulys Stadtgespräche, Neuauflage, Erzählung, Hierreth-Verlag, 2010
  • Der Märchenhüter, Neuauflage, Märchenbuch, CODI-Verlag, 2010
  • Kleiner Oberteufel Pieksi, Kinderbuch, CODI-Verlag, Februar 2011
  • Emilia, Kinderbuch, Neuauflage, CODI-Verlag, April 2011
  • I-Dötzchen Emilia, Kinderbuch mit Musik-CD, CODI-Verlag, Juni 2011
  • Emilias Zaubergarten, Kinderbuch, CODI-Verlag, August 2011
  • Lustiges Wichteland Sim-Saladum, Kinderbuch mit Musik-CD, CODI-Verlag, Oktober 2011
  • Die Märchenmühle, Neuauflage, Märchenbuch, CODI-Verlag, Dezember 2011
  • Emilia greift ein, Kinderbuch, CODI-Verlag, 29. Februar 2012
  • Emile und Emilia, Kinderbuch, CODI-Verlag, Juli 2012
  • Julius zwischen den Welten, Erzählung, CODI-Verlag, März 2013
  • Der Märchenbrunnen, Märchenbuch, CODI-Verlag, November 2013
  • Der kleine Herr I., Erzählung, wesText-Verlag, August 2014
  • Babymäuschen, Erzählung, ePubli Verlag, April 2015
  • Mausi Emilia!, Kinderbuch, Axiomy-Verlag, September 2016
  • Julians Stern, Märchenbuch, Axiomay-Verlag, Dezember 2016
  • I-Dötzchen Emilia, Kinderbuch mit Musik-CD, Axiomy-Verlag und Axiomy Music, Februar 2017
  • Lustiges Wichteland Sim-Saladum, Kinderbuch mit Musik-CD, Axiomy-Verlag und Axiomy Music, April 2017
  • Geheimzwerg, Erzählung, Axiomy-Verlag, April 2017
  • Herr I. trifft Julius, Axiomy-Verlag, Juni 2017
  • Emilia, Band 1 der Emilia-Reihe, Carow-Verlag, August 2017
  • Julius zwischen den Welten, Carow-Verlag, Oktober 2017
  • Der Märchenbrunnen, Märchentrilogie Band 1,Carow-Verlag, Januar 2018
  • Emilias Zaubergarten, Band 3 der Emilia-Reihe, Carow-Verlag, Februar 2018
  • Emilia greift ein, Band 4 der Emilia-Reihe, Carow-Verlag, April 2018
  • Pieksi, mit Musik-CD, Band 1 der Pieksi-Reihe, Carow-Verlag, Juni 2018
  • Emile und Emilia, Band 5 der Emilia-Reihe, Carow-Verlag, August 2018
  • Kleiner Oberteufel Pieksi, Band 2 der Pieksi-Reihe, Carow-Verlag, Oktober 2018
  • Die Märchenmühle, Märchentrilogie Band 2, Carow-Verlag, Dezember 2018
  • Prima, Emilia! , Band 6 der Emilia-Reihe, Carow-Verlag, Februar 2019
  • Emilia und ihre Zwillinge, Band 8 der Emilia-Reihe, Carow-Verlag, April 2019
  • Emilia ~ Erinnerungen, Band 9 der Emilia-Reihe, Carow-Verlag, Juni 2019
  • Emilias zauberhafte Kinderlieder CD und Buch, Carow-Verlag, Juni 2019

pauly_buecher.jpg