Sylvia Hieber

Sylvia Hieber wurde 1967 in Württemberg geboren.

Nach ihrem Abitur verbrachte sie fast 20 Jahre auf der Schwäbischen Alb. Seit 2008 lebt sie mit ihrer Familie auf einem Resthof in Mittellhessen.

Die Liebe zur Sprache und für Geschichten wurde ihr in die Wiege gelegt. Großmutter und Tante spielten mit Begeisterung Laientheater und ihr Vater ist ein großartiger Geschichenerzähler. Schon als Jugendliche schrieb Sylvia Hieber Gedichte. Später folgten Kurzgeschichten.  'Das Holundermädchen' ist ihr erstes Märchen.